weitere Ausflüge!


Parktherme Bad Radkersburg


Als einzigartige Welt der Entspannung und Aktivität präsentiert sich die Parktherme NEU mit über 3.600 m2 mit viel Herzlichkeit und Gemütlichkeit. Die zeitgemäße Architektur mit transparent gestalteten Übergängen zwischen den neuen Gebäuden mit direktem Bezug zu den Thermalbecken, bietet faszinierende Ausblicke in die natürliche Parklandschaft.

Museum im alten Zeughaus Bad Radkersdburg


Das Regionalmuseum "Museum im alten Zeughaus" befindet sich im ehemaligen landschaftlichen Zeughaus, das 1588 erbaut wurde. Ursprünglich war das Gebäude mit dem Provianthaus in der Langgasse durch einen hof verbunden. Der Innenhof mit den zweigeschossigen Arkaden gehört zu den eindruckvollsten der Stadt und zeigt wiederum den Einfluß italienischer Baumeister.

Weinbaumuseum Klöch

 

Erleben Sie die Erinnerung an Weinbau und Kellerwirtschaft vergangener Zeiten in Klöch. Alte Weinbau-, Kellerei- und Fasswerkzeuge sind Relikte aus der guten alten Zeit. Eine aus dem Jahre 1812 stammende Baumpresse wurde neuerdings vor dem Museum aufgebaut sie wird jedes Jahr 1mal und zwar zum Pressfest benutzt.

Burgruine Klöch


Geschichten aus der Ritterzeit, ein Hauch von Abenteuer, traditionelle Kultur und sanfte Moderne sind auf der Burgruine Klöch allgegenwärtig. Die Renovierung der Ruine brachte wieder Leben in die alten Gemäuer. Seit der Öffnung für die Besucher locken nicht nur der 35 m hohe Aussichtsturm, sondern auch das vielfältige Kulturprogramm mit Konzerten von Volksmusik bis Jazz, mit Kabarett und Theater, mit Lesungen und selektiver Weinverkostung.

Riegersburg


Die Riegersburg scheint urkundlich erstmals 1138 als „Ruotkerspurch“ auf, also als Burg eines Rüdiger, doch war der an die 200 m emporragende Basaltkegel schon vor rund 6000 Jahren besiedelt. Auch in karantanischer Zeit (ab dem 7. Jahrhundert) war auf dem dreiseitig durch steilste Felswände geschützten Burgberg eine Fluchtburg vorhanden, wie aus dem Namen des Tals westlich der Burg und des darin fließenden Baches hervorgeht: Graztal, Grazbach: slaw. gradec = kleine Burg.

Schokoladenmanufaktur Zotter


Die einen erforschen Ozeane und Josef Zotter erforscht Schokolade. Über 300 unterschiedliche Schokoladen sind bei Zotter standardmäßig im Programm. Jede einzelne Schokolade ist ein Genussabenteuer, das entweder durch neue Kombinationen wie Schokolade gefüllt mit Ananas mit Sellerie überrascht oder mit speziellen Kakaoregionen, wie Papua Neuguinea bekannt macht.

Gölles Schnapsbrennerei & Essigmanufaktur


Seit vier Generationen bewirtschaftet die Familie Gölles Obstgärten im sonnigen Hügelland rund um die Riegersburg. Seit Anfang der Achtziger-Jahre liegt die Spezialisierung auf der Verfertigung feiner Essige und edler Destillate.